Selbständig oder freiberuflich Unterschied

selbständig oder freiberuflich

Selbständig oder freiberuflich Unterschied

Selbständig oder freiberuflich. Meistens werden diese beiden Begriffe synonym benutzt. Aber eigentlich haben sie unterschiedliche Bedeutungen.

Beide Begriffe haben aber gemeinsam, dass dein Einkommen aus selbständiger Arbeit kommt. Nichtselbständige Arbeit bedeutet, dass du dich in einem klassischen Arbeitsverhältnis befindest. Du bist also bei jemanden eingestellt, der dein Chef ist.

Das Wort Selbständigkeit ist also dafür da, um diese beiden Bereiche abzugrenzen.

Definition selbständig

Du bist selbständig, wenn du etwas Eigenes aufbaust, ein Unternehmen oder eine Marke etablierst.

Nehmen wir an, du bist kreativ und hast eine Vorliebe für Designs. Du entschließt dich, ein Shirt Business aufzubauen. Du entwirfst alle Designs, hast eine eigene Website mit allem drum und dran, baust einen Onlineshop auf und sorgst später für die Vermarktung deines Shirt Businesses. Mit deinen Designs bist du so erfolgreich, dass die Leute deine Shirt Marke kennen wie Adidas oder Nike.

In diesem Beispiel bist du ein Selbständiger, der ein Business erfolgreich aufgebaut hat. Du entwirfst Produkte, die du an den Mann bringen willst. Wenn du das nicht selbst herstellen kannst, wendest du dich an einen Hersteller, der nach deinen Vorstellungen das Produkt herstellt, Daran kannst du auch erkennen, dass du ein Selbständiger bist.

Du bist dein eigener Chef und ziehst dein eigenes Ding durch. Keiner kann dir reinreden.

Tipp: Wenn du dir überlegst, selbständig zu werden und ein eigenes Unternehmen zu gründen, dann kann ich dir nur empfehlen, erst einmal ein Unternehmen online zu gründen.

In diesem Beitrag habe ich mehr über dieses Thema geschrieben. Ich habe dir auch eine Liste an kostenlosen Büchern zusammengestellt, die dir helfen, ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen. Der Autor hat bereits einige Unternehmen erfolgreich gegründet. Ein Blick lohnt sich: hier entlang>>

Definition freiberuflich

Ein Freiberuflicher ist ebenfalls selbständig tätig. Du giltst als Freiberufler, wenn du kreativ dein Geld verdienst. Es gibt ein Berufskatalog, in dem definiert ist, welcher Beruf unter freiberuflichen Tätigkeiten fällt.

Falls du deinen Bereich nicht im Katalog der freien Berufe findest, dann frag am besten bei deinem Finanzamt nach. Die beurteilen nämlich, ob du ein Freiberufler bist und vergeben dementsprechend auch eine Steuernummer.

Ich bin zum Beispiel beides. Ich habe einen Gewerbeschein und eine Steuernummer für gewerbliche Zwecke wie der Ein- und Verkauf von Waren. Daneben wurde ich vom Finanzamt auch als Freiberufler eingestuft, weil ich meinen Schwerpunkt auf Kunst, Design und Illustration gesetzt habe.

Freiberufler werden oft auch Freelancer genannt. Das ist aber auch nicht so richtig. Denn Freelancer sind freie Mitarbeiter, die für jemanden arbeiten können, ohne angestellt zu sein. Denn du bietest deine Dienstleistung gegen Geld an. Betrachte Freiberufler als eine Art Unterkategorie zur Selbständigkeit. Und gerade hier siehst du den größten Unterschied. Als Freelancer arbeitest du zwar auf eigene Rechnung und nach deinen Konditionen, aber dein Einkommen ist abhängig von Kundenaufträgen. Keine Aufträge bedeuten, dass du kein Geld bekommst.

Als Freelancer bist du also von Kundenaufträgen abhängig und musst dich stets darum bemühen, deinen Kundenstamm zu erweitern. Du bist in gewisser Weise auch dein eigener Chef, aber was du zu tun hast, wird dir vom Kunden diktiert.

Steuerlich und rechtlich gibt es zwischen selbständig und freiberuflich sehr viele weitere Unterschiede, aber für eine grobe Einteilung sollten die Infos hier reichen.

Stoopid banner 1

Newsletter

Keine Sorge. Ich spame Dich nicht zu. Versprochen. Und Du kannst Dich jederzeit abmelden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gefällt Dir meine Arbeit? Spendier mir doch einen Kaffee

Neu im Shop

Ähnliche Beiträge

Passiv Geld verdienen als Künstler

Kunst Bilder verkaufen als Sammelkarte

Etsy Konto löschen