Selbständigkeit mit Zeichnungen

Meine Erfahrungen, Tipps und Tricks

Die langersehnte Selbständigkeit

Die Selbständigkeit ist immer ein persönliches Ziel von mir gewesen. 12 Jahre lang habe ich in einer Firma als Buchhalterin gearbeitet. Die Arbeit war teilweise sehr stressig, aber dennoch hatte ich schon Spaß mit meinen Arbeitskollegen gehabt. Dennoch hatte ich immer den Wunsch gehabt, mich endlich selbstständig zu machen. Denn mein eigener Boss zu sein, war mir zwar wichtig, aber wichtiger war für mich, dass ich mit meiner Kreativität meinen Unterhalt verdiene.

Seit März 2019 habe ich endlich den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Es ist furchterregend und gleichzeitig aufregend, denn nun kann ich endlich mit meinen Zeichnungen und Illustrationen meinen Unterhalt verdienen. Natürlich weiß ich, dass es von heut auf morgen nicht klappen wird, aber ich möchte es dennoch probieren. Was kann mir denn schlimmes passieren? Ich habe für den Start meiner Selbständigkeit gespart, sodass ich mich in Ruhe entfalten kann. Wenn es nicht klappt, werde ich mir einfach wieder nach einem Job umschauen. Aber die Erfahrung, sich mit eigenen Zeichnungen selbstständig gemacht zu haben, ist eine Bereicherung für mein Leben, das mit niemand nehmen kann.

Selbstständig sein mit seinen Zeichnungen ist kein Zuckerschlecken

Es ist nicht leicht, mit kreativen Tätigkeiten sein Geld zu verdienen. Nicht leicht, aber auch nicht unmöglich. In meinem Blog teile ich meine Erfahrungen, die ich auch meine kreative Reise in die Selbständigkeit mache. Ich hoffe damit, denjenigen helfen zu können, die sich ebenfalls mit Zeichnungen oder andere kreativen Ideen selbstständig machen möchten. Vielleicht musst Du auch andere Jobs annehmen, um Deine Selbständigkeit als Künstler auszubauen. Ich habe mir noch einen Standbein als Virtuelle Assistentin aufgebaut. Einen Umweg zu gehen ist nicht schlimm.

Dabei erzähle ich nicht nur Erfolgsgeschichten. Nein, denn so funktioniert das alles nicht. Im Internet lese ich oft nur die Erfolgsgeschichten und wie viele Tausend Euros oder Dollars derjenige macht. Aber bis dahin war es auch ein steiniger Weg.

Um nicht blauäugig an die Sache heranzugehen, dokumentiere ich sozusagen alles, was mir auf den Weg zur Selbständigkeit widerfährt, damit Du aus meinen Fehlern lernen kannst.